Statische Webinhalte verwalten

Über die Gestaltung statischer Webseiten in MyCoRe-Projekten

MyCoRe-WebPage

Aufbau

          <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
          <!DOCTYPE MyCoReWebPage>
          <MyCoReWebPage title="{i18n}">
            <section xml:lang="de" title="Kontakt">
              <div ...>
                <h2>Kontakt</h2>
                [...]
              </div>
            </section>
            <section xml:lang="en" title="Contact">
              <div ...>
                <h2>Contact</h2>
                [...]
              </div>
            </section>
            <section xml:lang="all" i18n="page.contact.title">
              <div ...>
                <h1><i18n key="mycore.component.title"></h1>
                [...]
              </div>
            </section>
            <section direction="ltr" i18n="page.contact.title">
              <div ...>
                [...]
              </div>
            </section>
          <meta>
            <log date="2015-02-19" time="10:00"
                 labelPath="Kontakt" lastEditor="Max Mustermann" />
          </meta>
        </MyCoReWebPage>
        

Elemente

section Abschnitt, welcher entsprechend der Attribute xml:lang oder direction ausgewählt wird. Er kann beliebiges HTML inklusive XEditor-Tags enthalten.
xml:lang Über Attribut xml.lang wird die Auswahl der Sektion entsprechend der aktuellen Sprache gesteuert. Mögliche Werte sind ein ISO-Sprachcode oder all .
direction Über das Attribut direction kann auch eine Auswahl der Sektion erfolgen. Die Schriftrichtung wird von der aktuellen Sprache festgelegt. Mögliche Werte sind ltr und rtl .
title Das Attribut legt den Titel der Sektion als Text fest.
i18n Das Attribut beschreint einen i18n-Schlüssel, welcher als Titel substituiert wird.

 Thomas Scheffler, Jens Kupferschmidt - 2015-06-18